Home

Kontakt

Neue Kurse

 

Fahrschule     Sicherheitstraining     ECO Training     Fahrlehrerverband     Motorsport     Berufskraftfahrer     

     

 

 

 

ECO Training

Bei diesem Training zur ökonomischen Fahrweise geht es prinzipiell um
3 beeinflussbare Faktoren:


1. erhöhte Verkehrssicherheit


2. Verringerung der ökologischen Belastung


3. ökonomische Einsparungspotenziale



PKW:
Hier wird mit einer Vergleichsfahrt der verringerte Verbrauch eindrücklich veranschaulicht. Einsparungen
von bis zu 10 Prozent sind meist realistisch.
Das Training kann je nach Bedarf auch mit dem
Vermitteln von theoretischen Kenntnissen erweitert werden.

LKW/ BUS:
Gerade bei schweren Nutzfahrzeugen steht der ökonomische Faktor im Vordergrund. Hier erhalten die Fahrer eine Einweisung in das Tagesprogramm, um
danach in einer Vergleichsfahrt eigene Besonderheiten
der Bedienung des Fahrzeuges zu thematisieren. Es folgt eine Auswertung der gefahrenen Ergebnisse. In einer weiteren Referenzfahrt werden dann Veränderungen in
der Bedienung des LKWs oder Busses trainiert. Einsparungen von bis zu 12 Prozent sind für das Unternehmen nicht zuletzt ein wichtiges Argument für
eine angepasste Fahrweise der Fahrer. Der Verbrauch
wird mit einem speziellen Messgerät genau gemessen
und die Veränderungen eindrücklich dargestellt.


   

© 2014 by web@nett    

                                                      Fahrschule - Andreas Grünewald | Rosa-Luxemburg-Str. 38 | 04315 Leipzig | Tel.: 0341 - 6 89 16 89